Best of Südafrika

image description
So bleibt Zeit für die Vorfreude: Im nächsten Januar organisiert Green Golf eine 12-tägige Gruppenreise mit den Highlights Südafrikas. Neben den acht Top-Plätzen bleibt Zeit für mehrere Pirschfahrten im Krüger Nationalpark.

Die Reise beginnt am 19. Januar zunächst mit vier Nächten im luxuriösen Fancourt-Resort, gespielt wird unter anderem auf den berühmten The Links Course in Fancourt und dem nahen Pinnacle Point. Danach führt die Fahrt auf der berühmten Garden Route nach Kapstadt, neben einem Tagesausflug zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wird dort unter anderem auf dem Clovelly Country Club abgeschlagen. Nach einem kurzen Inlandflug folgt der nächste Höhepunkt: Golf auf dem Leopard Creek Course und mehrere Pirschfahrten im Krüger Nationalpark. Geschlafen wird dort beispielsweise in einer Suite det 5-Stern Lukimbi Safari Lodge. 
Im Preis von 5800 Franken ist unter anderem der Inland-Flug, acht Greenfees, diverse Abendessen, Weindegustationen und vieles mehr enthalten. Die Gruppe umfasst 10 bis maximal 16 Golferinnen und Golfer. Die Reise wird von Roly Petermann, Inhaber von Green Golf und lokalen Guides begleitet.
Weitere Informationen und Buchungen