Swiss Golf Tour: Zwei 67-er Karten in Lavaux

image description
Beim ersten Turnier der Swiss Golf Summer Tour in der Westschweiz spielten Morgane Métraux und Marco Iten jeweils fünf unter Par. Wegen dem besseren Finish geht der erste Platz an Iten.

Beide blieben im Golfclub Lavaux fehlerfrei, beide spielten jeweils fünf Birdies und 13 Par. Mit einem Schlaggewinn mehr auf den Backnine, reichte es dem Zürcher Marco Iten für den ersten Sieg der Swiss Golf Tour. Bis zur Halbzeit hatte sein Kollege Benjamin Rusch noch geführt, unter anderem mit zwei Schlagverlusten auf den Backnine, musste er sich mit der 68-er Karte knapp geschlagen geben. Auf Rang drei im Männerfeld klassierte sich der Lausanner Amateur Sasha Wortelboer mit 69 Schlägen. Ebenfalls stark der Auftritt von Clubkollegin Ginnie Lee, ihr gelang unter anderem ein Eagle auf Loch 5, am Ende fehlte ihr bloss einen Schlag zum Sieg.
Weniger gut lief es in Lavaux Kim Métraux, welche die ersten Turniere gewinnen konnte. In Lavaux musste sie schon auf den Frontnine drei Schlagverluste in Serie hinnehmen, diesen Rückstand konnte sie bis am Ende nicht mehr aufholen.
 
Hier alle Daten auf einen Blick
 
Dienstag, 16.06. Golf de Bonmont 
Mittwoch, 17.06. Golf Domat Ems 
Donnerstag, 18.06. Golfpark Holzhäusern
Dienstag, 23.06. Golf de Lavaux 
Mittwoch, 24.06. Golf Moossee 
Montag, 06.07. Golf Ascona 
Dienstag, 07.07. Golf Sempach 
Donnerstag, 09.07. Golf de Lausanne