Swiss Seniors Open: Peter O’Malley führt

image description
Der Australier Peter O’Malley übernimmt mit einer fehlerfreien 65-er Karte die Führung, knapp vor dem Schotten Andrew Oldcorn. Turnierbotschafter André Bossert fällt vor dem Final deutlich zurück. Hier geht es direkt zum Livescoring.

Wegen einem heftigen Gewitter musste die zweite Runde beim Swiss Seniors Open in Bad Ragaz für knapp eine Stunde unterbrochen werden. Unter anderem fielen schwere Äste beim Loch 17 zu Boden, ausser dem Zaun kam aber nichts zu schaden. Nachdem Sondereinsatz der Greenkeeper und dem Weiterzug der Gewitterfront konnten die Profis mit den Amateuren im „Schlepptau“ zu Ende spielen.
Mit total -9 übernimmt der Australier Peter O’Malley die Tabellenspitze, er blieb bei teilweise kräftigem Wind als einziger ohne Schlagverlust. Andrew Oldcorn war lange gleich auf. Wie am Vortrag beendete er die Runde mit einem ärgerlichen Bogey auf der 18. „Ich bin mit dem Resultat hochzufrieden, ich war die ganze Woche ganz schlimm erkältet und kämpfte mich gestern über den Platz. Nun geht es mir von Tag zu Tag etwas besser und ich bin optimistisch für das Final“, kommentiert der Schotte gleich nach der Runde.
Wenig erfreulich verlief der zweite Tag für André Bossert, den einzigen Schweizer im Feld. Der 55-jährige Zürcher benötigte 72 Schläge (2 über Par) und fiel dadurch auf das Gesamtergebnis von Par zurück. Dies bedeutet den 26. Zwischenrang unter den 54 Professionals
Mit vier Bogeys handelte sich Bossy vier Schlagverluste schon auf der ersten Hälfte ein. "Natürlich spielte ich dort nicht so gut", sagte er nachher. "Aber auch nicht so schlecht, dass es dieses Resultat hätte geben müssen. Es war einfach einer dieser Tage, an denen nichts geht." Immer wieder seien die Putts zu Par oder Birdies nur ganz knapp daneben gegangen. „Meist um Millimeter." Dass er bislang nicht einen Score erreicht hat, wie er ihn sich vor dem Turnier vorgenommen hatte, führt Bossert auch auf seinen Turnierrhythmus zurück. In den letzten Monaten hat er (zu) wenige Turniere bestritten.
 
 

Swiss Seniors Open 2019 - Bad Ragaz