«Bossy» mit bester Saisonleistung

image description
Der 13. Rang bei der Italian Senior Open ist für André Bossert das beste Ergebnis seit vergangenem September. Dabei wäre für den Zürcher im Villaverde Resort noch mehr möglich gewesen.

Die Runden von 71 und 69 Schläge bedeuteten für Bossy vor dem Final den geteilten vierten Rang. Dort spielte er zwar erneut höchst konstant mit 15 Par in Serie, doch die 72-er Karte reichte nicht für einen Platz unter den besten 10 im Feld. «Das ist rein resultatmässig eine Enttäuschung», kommentiert André Bossert. Insgesamt sei er aber mit seinem Spiel und vor allem seinem Körperzustand sehr zufrieden. «Mein Ball striking ist mit einigen kleinen Anpassungen im Schwung so gut wie noch nie», freut er sich auf die nächsten Turniere der Senioren Tour. Insbesondere natürlich das Heimspiel in Bad Ragaz vom 5. bis 7. Juli.