84-er Runde bloss mit dem Putter...

image description
Es tönt unglaublich ist aber wahr: Der Amerikaner Anthony Griggs spielte eine 84-er Runde einzig und allein mit dem Putter. Kurz vor dem 61. Geburtstag gewann er damit ein Amateur-Turnier in Arizona mit sechs Schlägen Vorsprung.

Drei Schläger und ein Putter ist eine beliebte Spielform zum Saisonschluss. Deutlich radikaler reduziert Anthony Griggs seine Ausrüstung. Der Veteran der US-Army spielt seit vielen Jahren bloss noch mit dem Putter: Vom Abschlag (zirka 180 Meter), aus dem Bunker, aus dem Rough. So gewann er im Mai ein Amateur-Turnier in seiner Heimat mit unglaublichen 84 Schlägen. «Aus Langeweile», habe er ursprünglich umgestellt, erzählt Griggs amerikanischen Golfjournalisten, nachdem er das Turnier der Golfweek Amateur Tour im Whirlwind Golf Club in Chandler, Arizona, auf so ungewöhnliche Art gewonnen hatte. Noch ein lustiges Detail zur Ausrüstung: Eigentlich spielt Griggs einen Scotty Cameron Putter, der allerdings kurz vor dem Turnier kaputt ging. Für exakt 2.99 Dollar kaufte er sich ein Occasions-Gerät. Am Material liegt es also definitiv nicht beim Amerikaner.
Hier ein Video der ersten Hälfe der unglaublichen Runde.