Schriftliche DV: 100-prozentige Unterstützung

image description
Alle 124 Mitglieder von Swiss Golf haben einer schriftlichen Durchführung der diesjährigen Delegiertenversammlung zugestimmt. Zudem wird der Bund Golfclubs und selbständig arbeitende Pros unterstützen. 

«Das ist ein höchst erfreuliches Zeichen von Solidarität», sagt Swiss Golf Präsident Reto Bieler. Alle 98 Clubs, die beiden Public Golf-Organisatoren, aber auch alle angeschlossenen Vereinigungen und die anderen stimmberechtigten Mitglieder des Verbandes ermöglichen die erste schriftlich durchgeführte Delegiertenversammlung in der langen Geschichte des Schweizerischen Golfverbandes. 
Die Unterlagen zur DV 2020 werden am Freitag 27. März verschickt, bis zum 15. April können die Mitglieder ihre Stimmen abgeben. Wichtigstes Traktandum ist das Aufnahme-Gesuch einer dritten Public Golf Organisation. 
 
Unterstützung für die Clubs und Pros
Swiss Golf macht die Clubs und Anlage-Betreiber auf die Möglichkeit aufmerksam, Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter zu beantragen. Dies ist nun auch für Personen möglich, welche befristet, temporär oder in arbeitgeberähnlichen Anstellungen tätig sind. Auch Lehrlinge können davon profitieren. 
Neu können auch Selbständige eine Entschädigung für Erwerbsausfälle beantragen. Davon profitieren beispielsweise die vielen Golf-Lehrer, welche nun faktisch mit einem Arbeitsverbot belegt sind. Das gleiche gilt für die Playing Professionals, welche derzeit nur eingeschränkt trainieren können und nicht wissen, wann wieder Turniere stattfinden werden. 
Unser Wunsch: «Lassen Sie uns in diesen schweren Zeiten alle gemeinsam Vorbild sein und ein Zeichen der Solidarität und Vernunft setzen. Auf unser geliebtes Golfspiel für die nächsten Wochen zu verzichten, fällt uns allen schwer. Umso mehr wird sich Golf nach überstandener Krise als gesunde sportliche Betätigung in der freien Natur noch grösserer Beliebtheit erfreuen. Bleiben Sie zu Hause und vor allem: Bleiben Sie gesund.»
 
Mit sportlichen Grüssen
 
Reto Bieler
Präsident
Swiss Golf
 
und
 
Lukas Eisner
Vize-Präsident
Swiss Golf