153 Millionen Franken Lotteriegelder für den Sport

image description
Swisslos und die Loterie Romande bieten in der Schweiz im Auftrag der Kantone attrak­tive und sozialverträgliche Lotterieprodukte wie Swiss Lotto, EuroMillions, Lose und Sportwetten an. Ihr Reingewinn kommt vollumfänglich der Gemeinnützigkeit zugute. 

So flossen im 2018 mehr als 153 Millionen Franken an Lotteriegeldern in den Schweizer Sport. Rund 50 Millionen davon stellen Swisslos und die Loterie Romande der Sport-Toto-Ge­sell­schaft zur Verteilung an den nati­onalen Sport, (namentlich an Swiss Olympic, die Sport­hilfe, den Schweizer Fussball und das Schweizer Eishockey) zur Verfü­gung, welche im 2019 verteilt worden sind. Der Rest geht über die kantonalen Sportfonds vor allem an den Breitensport und Sportinfrastrukturen.