Valenzuela will dritten Sieg bei der Vagliano Trophy

image description
Ende Juni kämpfen die besten acht Amateurinnen von Grossbritannien und Irland gegen Kontinental-Europa. Albane Valenzuela will auch die 31. Vagliano Trophy im Team Europa gewinnen.

Der Vergleichsmatch wurde vor genau 60 Jahren erstmals ausgetragen, alle zwei Jahre wird die Vagliano Trophy durch den europäischen Golfverband und die R&A organisiert. Die vergangenen sechs (!) Matches gingen jeweils ans Team Europa, mit sechs Siegen, einem Unentschieden und einem verlorenen Duell, trug die Genferin Albane Valenzuela bei den letzten zwei Austragungen wesentlich zum Erfolg bei. 
Die Stanford Studentin ist aktuell die Nummer drei in der Weltrangliste der Amateurinnen, nur wenige Punkte hinter der Schwedin Frida Kinhult, die erstmals ins Team für die Vagliano Trophy eingeladen wurde. Gespielt werden die Partien im Royal St George’s Golfclub in England vom 28. bis 29. Juni.