Junior Tour Event Schönenberg: Bernet gewinnt «verkürzt»

image description
Auch im Golf & Country Club Schönenberg war am Sonntag nicht ans Golfen zu denken. Mit einer 71-er Runde gewinnt Mike Bernet (Breitenloo) den verkürzten Junior Tour Event. Bei den Girls setzen sich die U-16-Juniorinnen Margareta Roos und Tina von Arx an die Spitze.

Schon am Samstag kämpften die Junioren mit Regen und Wind, trotzdem brachten sie einige sehr starke Resultate ins Clubhaus. Mick Bernet ging mit einem Playing Handicap von 1 als Favorit ins Turnier und setzte sich schliesslich mit eins unter Par oder zwei Schlägen Vorsprung durch. Höchst beachtlich auch die ersten Verfolger: Marc Keller von Gastgeber Schönenberg schoss eine 73-er Karte, dies mit Playing Handicap 6. Damit gewann Keller in der Kategorie U-16. Ebenfalls mit einer starken 73-er Runde kam Aaron Racine vom Golf Club Davos ins Clubhaus, vor allem wenn man bedenkt, dass er auf dem anspruchsvollen Parcours im Schönenberg mit einer Vorgabe von 8 Schlägen antrat. 
Bei den Girls setzten sich die U-16 Juniorinnen auf der ganzen Linie durch. Margareta Roos (Lipperswil) und Tina von Arx (Wylihof) spielten beide ihre Vorgabe mit 80 Schlägen. Wegen dem besseren Schluss ging der Titel an Roos. Nur einen Stroke mehr benötigte Lou Traber (Bern) und Marine Rouveyrol (Lausanne), dies mit einem Playing Handicap von 12.