Golfclub Domat/Ems

Club

Die im Jahr 1996 eröffnete und von den Architekten Mario Verdieri und John Chilver Stainer gezeichnete 27-Loch-Anlage steht für komplettes und herausforderndes Golfvergnügen und gehört heute zu den besten des Landes.
Die gesamte Anlage liegt in einer schweizweit einzigartigen Tumalandschaft (bewaldete Moränenhügel).
Dazu kommt noch die grosszügig angelegte Trainingsanlage, welche als eine der Besten in der Schweiz gilt. Dem Golfer stehen zwei Parcours zur Verfügung, der Championship Course und der Blue Course, welche beide flach angelegt sind. Die Greens auf dem Championship sind typisch Chilver – diverse Plateaus mit ausgeprägten Ondulationen und sind auf dem Blue Course eher flach gehalten.